Warum nennt man den Widersacher Gottes „Satan” oder „Teufel” und nicht Luzifer?

Jesaja 14,12 Wie bist du vom Himmel gefallen, du schöner Morgenstern! Wie wurdest du zu Boden geschlagen, du Bezwinger der Völker · Luther

Der Name Luzifer („Lichtträger“) ist die lateinische Übersetzung des Wortes „Morgenstern“, ein Ehrentitel, den Satan nicht mehr verdient.

Was bedeuten die Begriffe Satan und Teufel?

In der Bibel wird der Widersacher Gottes „Satan“ genannt. Das ist Hebräisch und bedeutet „Feind, Gegner“. Im Neuen Testament wird er auch „Teufel“ genannt. Das kommt vom griechischen Wort „diabolos“, das heißt der „Durcheinanderwerfer“, weil er die Schöpfung Gottes zerstört hat. Aus dem griechischen Wort „diabolos“ hat sich im Laufe der Zeit das deutsche Wort „Teufel“ entwickelt: Diabol, Diabel, Daibel, Deibel, Deubel, Teufel.

Was bedeutet Luzifer?

Das lateinische Wort „Lucifer” (deutsch: Luzifer) bedeutet „Lichtträger“. Die Römer bezeichneten die Venus als „Lucifer“, weil dieser Planet morgens und abends nach Sonne und Mond das hellste Objekt am Himmel in der Nähe des Horizonts ist. Die Venus wurde deshalb auch „Morgen- und Abendstern“ genannt.

Wie kam Satan zum Namen Luzifer?

Finsternis

Luzifer bringt kein Licht, sondern stürzt die Welt in die Finsternis.

Weil in Jesaja 14,12 der Feind Gottes als „Morgenstern“ bezeichnet wird, hat der Bibelübersetzer Hieronymus im 4. Jh. n. Chr. in der lateinischen Bibel hier den Namen „Lucifer“ eingesetzt: „Wie bist du vom Himmel gefallen, du schöner Lucifer …“ Luzifer ist also kein Name, der in der Bibel vorkommt. Er wurde nur durch die lateinische Bibelübersetzung auf Satan übertragen.

Weil „Lichtträger“ ein Ehrenname ist, ist es eigentlich irreführend, den Teufel „Luzifer“ zu nennen. Er bringt nämlich kein Licht, sondern stürzt die Welt in die Finsternis.

Fazit

Der Name Luzifer („Lichtträger“) geht auf eine lateinische Übersetzung von Jesaja 14,12 zurück und ist eigentlich kein Name, sondern nur die Übersetzung des Wortes „Morgenstern“. An anderen Stellen der Bibel wird der Widersacher „Satan“ (hebr.) oder „Teufel“ (griech. von diabolos) genannt.

Zum Nachdenken

  • Inwiefern schildert die Bibel Satan ganz anders als die meisten Märchen? (Pferdefuß, Hörner, …)
  • Wie konnte aus dem schönen Morgenstern ein böses Wesen werden, das die Welt ins Unglück  bringt?
  • Warum hat Gott Satan nicht sofort vernichtet, als dieser sich gegen ihn entschieden hat?


Erfahren Sie mehr über den Kampf von Gut und Böse durch einen dieser kostenlosen Kurse!

Einsteigerkurs

Discover

Machen Sie sich auf die Reise durch die Bibel und entdecken Sie dabei Schätze für Ihr Leben!

26 Themen
45-90 Minuten/Thema
Open Link

Arnion

Entdecken Sie die großen Themen der Offenbarung und erfahren Sie, wie aktuell diese heute für Ihr Leben sind!

10 Themen
40-60 Minuten/Thema
Open Link

Truth Link

Die Wahrheiten der Bibel sind miteinander verbunden – sie haben alle mit der Liebe Gottes zu tun. Lesen Sie dieses besondere Buch mit neuen Augen!

27 Themen
30-40 Minuten/Thema
Open Link

Alternative Formulierungen der Frage

  • Was bedeutet der Name „Luzifer”?
  • Was bedeutet „Satan”?
  • Was bedeutet „Teufel”?
  • Warum nennt man Satan auch Teufel?
  • Warum nennt man Satan auch Luzifer?
  • Warum gibt es verschiedene Namen für Satan?
  • Warum hat der Teufel verschiedene Namen?
Zur Liste aller Fragen
×
Willkommen bei Hope Kurse. Sie können unsere App installieren, wenn Sie Chrome oder Firefox verwenden.
  1. Öffnen Sie das Drei-Punkte-Menü
  2. Tippen Sie auf die Option App installieren
Willkommen bei Hope Kurse. Sie können unsere Anwendung installieren, indem Sie die Webseite in Safari öffnen.

Willkommen bei Hope Kurse. Sie haben die Möglichkeit, diese Seite als App zu installieren.

Installieren
×